page-feature, retina
  •  retina

  •  retina

Glanzdachbeschichtung Effekt
Reinacrylatbasis / pigmentiert / schnelltrocknend
hm-COLOR 21 Effekt-Glanzbeschichtung auf Basis einer Reinacrylatdispersion wird eingesetzt als zusätzliche Endbeschichtung zur vorher aufgebrachten " hm-COLOR 21 Steildachbeschichtung". Die Effekt-Beschichtung ist mit Farbpigmenten ausgerüstet, die der Dachfläche ein interessantes Farbspiel geben und ein äußerst ansprechendes Aussehen verleihen. Es entsteht eine glatte, hochglänzende Oberfläche, die besonders unempfindlich ist gegen Witterungseinflüsse und Verschmutzung.
TECHNISCHE DATEN
(- wurden bei + 20°C ermittelt,
sofern nichts anderes vermerkt ist)

Bindemittelbasis: Reinacrylat
Farbtöne: ziegelrot, rot, oxidrot, kupferbraun, rotbraun, kastanienbraun, braun, dunkelbraun, schiefergrau,anthrazit-hell, anthrazit, schwarz
Sonderfarbtöne: rubinrot, blau, grün
Effektfarbtöne: kupfer, metall, rot, blau, grün
Glanzgrad: glänzend
Dichte: ca. 1,1 g/cm3
Viskosität: ca. 5000 mPa s
Festkörper: ca. 40%
Mischungsverhältnis: verarbeitungsfertig
Verarbeitungstemperatur: +10°C bis max. 30°C
Trocknungszeit
: ca. 2 Std. bei +20°C und 60% relative Luftfeuchtigkeit
Verbrauch: ca. 300 - 400 ml/m²
Verarbeitung: spritz-, roll- und streichfähig Anzahl der erforderlichen Anstriche: 1 als Endanstrich
Lagerung: kühl und trocken, jedoch frostfrei; mind. 9 Monate im festverschlossenen Originalgebinde lagerfähig

Lieferform
: 15 ltr. Kunststoffeimer/24 pro Palette
Anwendung:
hm-COLOR 21 Effekt-Glanzbeschichtung ist gebrauchsfertig. Die Effekt-Glanzbeschichtung wird auf die vorher im gleichen Grundfarbton zweimal mit hm-COLOR 21 Steildachbeschichtung beschichtete Dachfläche in einem gesonderten, abschließenden Arbeitsgang aufgebracht. Hierbei muß die vorherige Beschichtung durchgetrocknet sein. Das Aufbringen kann mittels Pinsel oder Rolle erfolgen, wobei das Spritzverfahren aber vorteilhaft ist, da hierbei am ehesten ein möglichst dünner und gleichmäßiger Auftrag gewährleistet ist. hm-COLOR 21 Effekt-Glanzbeschichtung gibt es in den Farben blau, grün, kupfer, schiefergrau, anthrazit, rot und abendrot. Der Verbrauch beträgt ca. 200-300 g/m². Nicht verarbeiten bei Regen oder Frostgefahr und auf stark aufgeheizten Flächen. Werkstoff-,Umluft- und Untergrundtemperaturen sollte mind. 8 °C, max. 35 °C sein.Die relative Luftfeuchte darf 80% nicht übersteigen. Bei 20°C und 60% relativer Luftfeuchte ist die Beschichtung nach zwei Stunden regenbelastbar, nach 4 Stunden staubtrocken und nach ca. 24 Stunden durchgetrocknet. Arbeitsgeräte können sofort nach Gebrauch mit Wasser gereinigt werden. Das Material kühl, aber frostfrei lagern. Nicht direkter Sonneneinstrahlung aussetzen.

Verpackung: 10 kg Kunststoffeimer


Wir beraten Sie gerne...
fon 0 52 06 / 916 39 40