page-feature, retina
  •  retina

  •  retina

Imprägniercreme
pastös / lösemittelfrei / hydrophobierend
hm-COLOR 21 Imprägniercreme ist ein pastöses Imprägniermittel, das auf allen mineralischen Baustoffen (Beton, mineralischer Putz, Zementfaserplatten, Betondachsteine, Tonziegel, Kalksandstein- und Ziegelmauerwerk, Gasbeton, mineralische Natur- und Kunststeine, etc.) angewendet werden kann. hm-COLOR 21 Imprägniercreme ist wässrig, lösemittelfrei und umweltverträglich. Das Produkt zeichnet sich durch sehr gutes Eindringvermögen, hohe Alkalibeständigkeit und klebfreie Auftrocknung aus. Die Creme ist wasserabweisend und farbbelebend, schützt gegen Verwitterung und behindert Ausblühungen und Pilzbefall.
Die Atmungsfähigkeit des imprägnierten Baustoffs bleibt erhalten. Der größte Vorteil im Vergleich zu herkömmlichen Imprägniermitteln ist, daß aufgrund der pastösen Einstellung neben senkrechten Flächen auch Decken beschichtet werden können, ohne daß Material unkontrolliert abläuft oder abtropft. Die cremige Eigenschaft des Produktes bewirkt eine lange Kontaktzeit auf der Bauoberfläche, bevor es durch kapillare Kräfte in den Baustoff gezogen wird. Dies ermöglicht ein deutlich tieferes Eindringen in den mineralischen Baustoff und damit einen verbesserten Schutz gegen Wasser- und Schadstoffaufnahme.
TECHNISCHE DATEN
(- wurden bei + 20°C ermittelt,
sofern nichts anderes vermerkt ist)

Bindemittelbasis: Silan
Farbe: weißlich
Dichte: 0,9 g/cm3
Festkörper: ca. 80 %
Verarbeitungstemperatur: +5°C bis max. 30°C
Wartezeit bis zur Überarbeitung: ca. 12 Std. bei +20°C und 60% relativer Luftfeuchtigkeit
Verbrauch
: ca. 200 – 400 g/m² je nach Untergrund
Lagerung: kühl und trocken, jedoch frostfrei; mind. 9 Monate im festverschlossenen Originalgebinde lagerfähig
Verarbeitung: airless-spritzen, streichen, rollen

Lieferform: 10 l
Anwendung:
hm-COLOR 21 Imprägniercreme wird unverdünnt in der gewünschten Schichtstärke auf den Baustoff appliziert. In einem Arbeitsgang können je nach Saugfähigkeit des Untergrundes 200 – 300 g/m² aufgebracht werden. Der zu behandelnde Untergrund muß trocken, tragfähig und frei von Schmutz, losen Teilen, Öl, Fett und anderen Trennmitten sein. Mineralische Untergründe müssen ausreagiert und durchgetrocknet sein. Bei besonders porösen, bzw. saugfähigen Untergründen kann ein zweimaliger Auftrag von hm-COLOR 21 Imprägniercreme erforderlich sein. Nicht verarbeiten bei Regen- oder Frostgefahr, direkter Sonneneinstrahlung und auf stark aufgeheizten Flächen. Arbeitsgeräte können sofort nach Gebrauch mit Wasser gereinigt werden.

Stand: 26.01.2012
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der in diesem Prospekt erteilten Auskünfte, Ratschläge und Hinweise haften wir ausschließlich im Rahmen unserer „Allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen“.


Wir beraten Sie gerne...
fon 0 52 06 / 916 39 40