page-feature, retina
  •  retina

  • Wetterholzfarbe
    Schutz vor Begrünung & Algenbefall / exzellente UV- & Witterungsbeständigkeitt / wasserbasierend & geruchsarm / umweltschonend

    LINO Wetterholzfarbe ist ein pigmentiertes umweltfreundliches, lösungsmittel- und weichmacherfreies Anstrichmittel für den optimalen Holzschutz, vorzugsweise im Außenbereich, aber auch für den Innenbereich geeignet. Das Material zeichnet sich durch eine exzellente Witterungs- und UV-Beständigkeit, sehr gute Wasserfestigkeit und sehr hohe Blockfestigkeit aus. LINO Wetterholzfarbe ist elastisch, diffusionsoffen, hat eine hohe Deckkraft und ist leicht zu verarbeiten. Wetterholzfarbe ist für alle maßhaltigen, begrenzt maßhaltigen und nicht maßhaltigen Bauteile geeignet.
    TECHNISCHE DATEN
    (- wurden bei + 20°C ermittelt, sofern nichts anderes vermerkt ist)

    Bindemittelbasis: Acrylat/VeoVa
    Pigmentbasis: Titandioxid Rutil, Eisenoxide
    Glanzgrad: seidenmatt
    Farbe: weiß und 9 verschiedene Farbtöne
    Dichte: 1,2 g/cm³
    Verbrauch: ca. 150-200 ml/m² je nach Untergrund
    Verarbeitungstemperatur: +5°C bis max. 35°C
    Verarbeitung: streichen, rollen oder airless-spritzen
    Trockenzeit: (bei +20°C und 65% rel. Luftfeuchtigkeit) nach ca. 2 – 4 Std. oberflächentrocken, nach ca. 6 Stunden überstreichbar nach ca. 3 Tagen belastbar
    Abtönung: mit LINO Quick Abtönfarben
    Verdünnung: mit Wasser
    VOC-Gehalt: EU-Grenzwert für dieses Anstrichmittel 40g/l Wert für dieses Anstrichmittel 5,9 g/l
    Lagerung: kühl, jedoch frostfrei; mind. 9 Monate im festverschlossenen Originalgebinde lagerfähig

    Lieferform: 2,5 l; 5 l; 12,5 l
    Anwendung:
    Der zu behandelnde Untergrund muß trocken, tragfähig und frei von Schmutz, Staub, losen Teilen, Öl, Fett und anderen Trennmitteln sein. Eventuell vorhandenen Pilz- und Algenbefall gründlich abwaschen. Falls erforderlich mit LINO Holz-Isoliergrund vorarbeiten, um das Durchschlagen von Holzinhaltsstoffen zu verhindern. LINO Wetterholzfarbe ist verarbeitungsfertig und wird unverdünnt in zwei getrennten Anstrichen auf das Holz aufgebracht. Bei Renovierungsanstrichen ist aufgrund der optimalen Produkteigenschaften oftmals auch ein einmaliges Aufbringen ausreichend. Vor Gebrauch gut aufrühren. Arbeitsgeräte können sofort nach Gebrauch mit Wasser gereinigt werden. Nicht verarbeiten bei Regen- oder Frostgefahr, direkter Sonneneinstrahlung und auf stark aufgeheizten Flächen.

    Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der in diesem Prospekt erteilten Auskünfte, Ratschläge und Hinweise haften wir ausschließlich im Rahmen unserer „Allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen“. Stand: 12.09.2011


Wir beraten Sie gerne...
fon 0 52 06 / 2236